Aktuelle Infektionsschutzmaßnahmen

Derzeit überschneiden sich bei den Infektionsschutzmaßnahmen die Regelungen. Aktuell besteht bis zum 24.11.21 noch der Zustand der epidemischen Lage von nationaler Tragweite mit den sich daraus ergebenden Maßnahmen. Dazu gehört auch die 14. BayIfSMV.

In Bundestag und Bundesrat wurde eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen, die sich auch auf die Maßnahmen in Bayern auswirken wird. Die Regierung von Bayern hat heute neue Maßnahmen angekündigt, die ab der kommenden Woche gelten werden. Diese sind weit strenger als die bisherigen Regelungen. Unter anderem gehören dazu flächendeckende 2-G-Regelungen und ergänzende Beschränkungen in den Gebieten mit besonders hohen Inzidenzen.

Bitte beachten Sie, dass der Wortlaut der neuen Maßnahmen noch nicht veröffentlicht ist.

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Zurück

Kontakt

Telefonzentrale:

0 91 31 / 97 79 58 - 0

Geschäftszeiten:

montags-donnerstags:
 8:00 - 16:15
freitags:
 8:00 - 16:00

 

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen